Beiträge von ChrisU


    (Quelle: http://www.webmaster-resource.…mm-mit-php-ausfuehren.php)


    Klappt bei denen im Beispielfenster, allerdings auf meinem Server nicht...


    Ist das eine einstellungssache des Serverproviders? Oder mache ich evtl. etwas falsch?

    Guten Morgen.


    danke Euch, und vorallem Mark.


    Mark hat aber recht. ich hatte vor der Headeranweisung ausgaben per echo. Jetzt habe ich die headeranweisung mal ganz an den anfang gesetzt und es kommt keine fehlermeldung mehr.


    Noch eine Nachfrage diesbezüglich:


    da es sich um eine BILDverkleinerung handelt, wird der inhalt quasi mit "header("Content-type: image/jpeg");" definiert. Aber warum klappt das auch, wenn ich die headeranweisung weglasse? Vielmehr will ich drauf hinaus, ob die headerzeile hier überhaupt notwendig ist, wenns auch ohne klappt. Ich versuche immer zu verstehen warum was wie klappt oder nicht klappt...


    Danke Euch nochmals. Ihr seid mehr als Gold wert! ;-)


    LG,
    Chris

    die funktion geht noch über getimagesize hinaus... wie gesagt... es soll ein jpg-bild verkleinert werden.
    Ich habe aber jetzt mal den header weggelassen und es klappt.
    super! danke dir wiedermal, mark! :)))
    kannst du mir noch kurz erklären, was hierbei die fehlermeldung erzeugt hat?


    LG,
    Chris

    Ich möchte mit einem phpskript ein JPG-Bild verkleinern, allerdings bekomme ich immer folgende fehlermeldung:

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /pfad.php:8) in pfad.php on line 39


    das skript sieht so aus:


    Ich nehme an, dass durch die definition "$bild=$HTTP_GET_VARS['bild'];" irgendwie ein konflikt mit "header("Content-type: image/jpeg");" entsteht?!


    Für Tipps dankbar...


    LG,
    Chris

    AMorgen Mark,
    an der Kodierung kann ich nichts ändern. Es werden externe Datensätze verarbeitet.


    Ich habe bisweilen jedes "&" im PHP-String mit "ERSETZEN" replaced und in flash per split() und join() "ERSETZEN" wieder mit "&" ersetzt.
    Klappt zwar, aber Deine Methode ist natürlich viel sauberer.


    Vielen Dank wiedermal! ;-)


    LG, Chris

    Guten Morgen zusammen,


    ich lasse in php einen variable generieren. Der Wert der Variable beinhaltet Links, die u.a. solche zeichen enthalten:


    &
    ü (für "ü")
    ä (für "ä")


    (sind das HEX-werte?!)


    die bekomme ich natürlich in Flash nicht eingelesen.


    wie kann ich statt z.B "ü" das "ü" in Flash einlesen? Ob nun Lösungsansatz in Flash selbst oder in PHP ist eigentlich egal.


    LG,
    Chris

    danke mark! du bist immer "retter in der not"! :-D zumindest sehr oft bei mir schon gewesen.
    kleiner fehler noch drinne gewesen:

    Code
    1. MC['container'+i].link = link; // ['box'+i] war zuviel
    2. MC['container'+i].onRelease=function(){
    3. getURL(this.link,"_blank");
    4. }


    ich hatte es eben so ähnlich, aber halt nur so ähnlich und danach war es vorbei mit dem "geordneten denken"...


    thx a lot!

    Hallo,


    per php hole ich einige daten nach flash, die in einer for-schleife wirken sollen. das klappt soweit auch gut, nur dass mit der zuweisung der linkadresse auf ein "onrelease"-event immer die letzte url aus dem array aufgerufen wird, statt die, die aufgerufen werden soll... Hab mir daran jetzt schon einige stunden die haare vom kopf gerauft... grrr* :mad:


    mit der onRelease-Anweisung, wird IMMER die letzte Linkadresse aufgerufen, hier "Linkadresse3"!


    Weiss jemand Rat?

    stimmt...


    ich habe noch eine andere Antwort bekommen, die ich Euch nicht vorenthalten will:



    Vielleicht braucht es irgendwann der eine oder andere und findet diese Möglichkeit dann u.a. hier.


    GreetZz,
    Chris

    hallo zusammen,


    ich verwende "localconnection" um variablen zwischen 2 Filmen zu übergeben.
    das klappt auch wunderbar, allerdings klappt es natürlich auf der 2ten Webseite nicht, wenn der User die Webseite doppelt aufgerufen hat, weil der "Empfänger" ja bereits auf der Webseite besteht, die vorher aufgerufen wurde. In dem ganzen Fenstergewusel ist mir das selbst bereits passiert.


    Gibt es eine Methode zu überprüfen, ob eine Webseite bereits in einem Browserfenster aufgerufen wurde? Vielleicht mit Javascript?


    LG,
    Chris

    Hallo Angelmaker!
    Danke auch an Dich für die Infos.


    Die URL der Seite, die ich auslesen will um ein Wort zu finden baut sich wie folgt auf:

    Code
    1. http://feste-ip-nummer:port/seite.html


    Ich habe mich jetzt eingelesen und mit "fsockopen" und Co. versucht. Irgendwie verstehe ich das im Detail noch nicht. Gibt es irgendwo Beispiele dazu, die zu meinem Verständnis helfen könnten?

    Hi Mark,
    ich danke Dir!
    Falsche Papiere und Flucht ins Ausland sind schon vorbereitet! :-D


    Es geht lediglich um Wert den ich, anhand des Inhalts der Seite, einer Variablen zuordnen will.


    Noch eine kurze Nachfrage dazu:


    Warum funktioniert es mit "$page = file_get_contents ($url); " nicht?

    hallo zusammen!


    mit

    PHP
    1. $page = file_get_contents ($url);


    versuche ich den Inhalt einer Seite, die nicht auf dem eigenen Server liegt in einen String einzulesen.


    Leider bekomme ich dabei die Fehlermeldung:


    "Warning: file_get_contents(...URL-Seite...) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! ..."


    Kann ich keine fremde Seite einlesen? Wenn doch, weiss jemand Rat?


    Thx 4 Help,


    Chris

    danke dir reboss für die antwort.


    wenn das script sich im header der fremden seite befindet,...


    kann ich dann wenigstens von einer seite einer anderen domäne das script aufrufen? oder ist das aus sicherheitsgründen auch unterbunden?