Beiträge von FriedrichH

    Mega-Komplex... wenn ich mir vorstelle was das für eine Arbeit ist, das alles zu koordinieren und aufzusetzen... lohnen die Produkte den Aufwand? Währe es nicht sinnvoller die ganze Energie in ein einfacheres Geschäftsmodell umzusetzen? Oft ist man total überzeugt von seiner Idee aber in der Praxis läuft es dann nicht so.

    Auf der einen Seite will man dass einen die Leute kennen auf der anderen Seite will man unbekannt sein...

    Ich war lange Zeit in den USA und da lernte ich eine gute Sache: obscurity! Wenn man nicht bekannt ist, macht man kein Geschäft...

    Das erste was man fragt wenn man mit jemanden zu tun hat ist: "Wer ist das?"

    Möglicherweise ist der Beitrag schon eine SEO-Maßnahme. Falls nicht, Info zu SEO-Agenturen:

    Am besten lernt man die Geschichte mit SEO einmal selber, dass man zumindest eine Ahnung hat und es überprüfen kann ob die Agentur auch Ergebnisse bringt. SEO ist nicht eine einmalige Aktion sondern ein kontinuierliches Arbeiten. Gerade bei SEO wird viel Geld verbrannt ohne dass es gescheite Resultate gibt.

    Ich habe mit einem Partner rund 100 Nischenseiten in Arbeit. Das hat eine gewisse Struktur. Zuerst findet man ein passendes Produkt das gewünscht und gebraucht ist. Dann recherchiert man alles darüber. Danach kommt ein guter Content der für den Besucher einen guten Mehrwert bringt. Dann beginnt man mit dem Backlink-Aufbau. Backlinks sind für das Google-Ranking wichtig.

    Die beste Nischenseite bringt nichts, wenn Sie nicht an oberer Stelle landet. Nischenseiten betreiben sind ein guter Beginn sich mit dem Online-Marketing vertraut zu machen und um in Aktion zu kommen.:)

    Um ein Prrojekt erfolgreich zu machen braucht es eine richtige Zielgruppe. Hat jemand Ideen oder technische Ideen wie man die Zielgruppe ermittelt? Ich versuche schon seit 2 Wochen zu einem brauchbaren Ergebnis zu kommen. Ich habe ein Projekt im Online-Marketing. Obwohl es ein wichtiges Thema ist, haben meine Umfragen ergeben, dass es für mittlere Betriebe noch kein Thema ist und auch das Interesse eher mäßig ist. Auch die Suchabfragen für Online-Marketing sind nicht berauschend. man kommt bei Online-Marketing gerade mal auf 8.000. Danke für ein paar Anregungen. Grüße aus Wien

    P.S. möglicherweise hat das Thema überhaupt den falschen Namen