Beiträge von wildmieze

    Ich hab jetzt wie ne Irre durchs Forum geklickt - und hatte genau einmal überhaupt ein Blinken. Das dann aber sehr deutlich und weiß. Ist denn der Hintergrund weiß, oder hat mein Browser bei der wilden Klickerei kapituliert? ;) .. wenn der Hintergrund wirklich weiß ist, würde ich ihn zumindest in ein mittleres Blau aus dem Bild austauschen, dann isses nicht mehr so grell^^

    .. aber wie gesagt, eigentlich blinkt überhaupt nichts.

    Doch statt mir die Phasen abzunehmen, bombardiert er mich mit immer neuen Anforderungen die niemals vertraglich vereinbart waren!

    Hat er denn die erste Phase überhaupt abgenommen? Wenn nicht, hätte ich meine Arbeit da schon eingestellt. Aber vermutlich meinst Du "nur" eine Verzögerungstaktik, und er hat die Phasen verspätet abgenommen?

    .. Anforderungen, die nicht vertraglich festgehalten wurden, hätte ich ebenfalls nicht umgesetzt. Nicht ohne eine Vertragsergänzung (oder wie das offiziell heißt^^).

    Ich würd auch versuchen, das locker zu sehen - schalte einen Anwalt ein und schau, was er draus macht. Du hast m.E. getan, was Du konntest, um den Vertrag inkl. Liefertermin einzuhalten. Du kannst nach wie vor liefern, sobald der Kunde seinen Pflichten nachkommt. Sollte Alles soweit ok sein.

    Mir gefällt`s :)
    .. mir ist nur das erste T zu weit rechts .. ich hab jetzt nicht geguckt, ob es wirklich so ist, oder ob es nur gefühlt nicht passt ;) .. wenn man es nebeneinander schreibt, könnte man das umgehen. Aber vielleicht bin ich ja auch die einzige, die so krumm guckt, außerdem fällt es bei dem kleinen Logo im Header kaum auf, im größeren hier in der Beiträgen stört es mich mehr^^

    Spontan: nicht die ganze Seite neu laden lassen, sondern nur den Inhalt.
    Oder zuerst eine andere, stärker komprimierte Version des Bildes anzeigen lassen, falls sowas noch geht. Oder einen Preloader benutzen.

    .. soweit die Tipps aus meiner Zeit, von vor 5-10 Jahren. Jetzt kommen hoffentlich noch aktuelle Lösungsvorschläge ;)

    Hachja, ich hatte um die Jahrtausendwende eine Version von Vue ("geliehen"? Testversion? Weiß ich gar nicht mehr..) .. aufwendig, aber es hat irre Spaß gemacht .. ich erinnere mich an einen Wasserfall an einem Felsen mitten im Nichts, der dann 3 Stunden vor sich hin gerendert hat^^
    War natürlich kein Vergleich zu dem was .. ähh entweder a) heute möglich ist und/oder was b) Profis damit anstellen können ;)

    Najo, Du wolltest Meinungen. Daß ihr jetzt in der Entwicklung seid, ändert meine übrigens nicht ;)

    Aber immerhin kann ich meinem Hausarzt mittlerweile E-Mails schicken, wenn ich ein Rezept brauche. Manchmal kriege ich sogar eine Antwort. Wenn ich lieb frage, wird sogar das Rezept in meine Apotheke gebracht, und die bringen mir das dann. Dafür benötige ich aber mindestens 2 Anrufe, in denen ich mir erstmal anhören muss "ja, puh, eigentlich haben wir zu viel zu tun, können sie nicht doch? Rufen sie doch mal bei Arzt/Apotheke an, ob die das Rezept abholen/bringen (je nachdem, wo ich zuerst anrufe)." Und da habt ihr wirklich genug gefunden, die das automatisiert machen?

    Und zu den liefernden Restaurants sind immerhin ein Dönerladen und die hiesige Burger King Filiale hinzugekommen. Ich denke, in der Größenordnung kann das bei Euch auch funktionieren, wenn ihr mit pizza.de und Co. preislich mithalten könnt. Ist aber auch immer noch nichts Neues.

    Zwischenzeitlich wurde versucht, daß immerhin die Ferienwohnungs-Anbieter ihre Einträge im Tourismusportal selbst bearbeiten, das hat von über 40 Stück genau einer selbst gemacht, der Rest konnte/wollte nicht. Jetzt übernehmen wir das wieder, damit die Seite aktuell bleibt. Kostenlos, weil die Konkurrenz (die Seite der Stadt selbst) das ebenfalls tut.

    Aber macht ihr mal. Ich will nicht ausschließen, daß das in Großstädten funktionieren kann, besonders, wenn man einfach die Daten anderer Portale zusammenfasst (bei anderen Tourismusseiten kommen zB mittlerweile alle Ferienwohnungsangebote einfach von Airbnb, vermutlich als Modul. Nur so als Beispiel).

    Das Ergebnis würde mich am Ende aber trotzdem interessieren^^

    Hm. Als ich Webseiten noch innerhalb einer Woche aus dem Boden gestampft habe, waren alle begeistert. Die Kunden waren es von anderen Anbietern gewöhnt, monatelang zu warten. So ändern sich die Zeiten.
    .. und wenn mit "6 Arbeitstage" die Stundenzahl gemeint ist, also knapp 50 Stunden: kann hinkommen, wenn das Design individuell sein soll. Mit Vorschlägen, Revisionen, etc. .. weiß ja auch vorher keiner, ob Du ein schwieriger Kunde bist ;)