Beiträge von tomgu

Liebe Traumprojekt Benutzer,

wie Ihr sicherlich bemerkt habt, ist das Traumprojekt eine gewisse Zeit nicht erreichbar gewesen.
Der Hauptgrund dafür ist, dass es einen Betreiberwechsel gegeben hat.
Nähere Info´s dazu bekommt Ihr in einem separaten Thema.

Bitte gebt uns etwas Zeit den Wechsel reibungslos über die Bühne zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen Traumprojekt-Team

    Ich glaube(!), dass PS ja alles softwaremässig berechnet und nicht die Grafikkarte rechnen lässt - also ist der Arbeitsspeicher wichtiger. Daher wäre die shared mem Variante besser, da selbst bei voller Graka Auslastung (max. 128 MB) 128 MB RAM mehr (nämlich min. 384 MB) vorhanden ist.

    Dank dieses Bildes kommt es langsam wieder! Die Nummern auf den Eprouvetten zeigen den der Farbe entsprechenden PH-Wert. Also wird wohl die 7 am sinnvollsten für dich sein, da das ja eine PH neutrale Lösung ist!


    Daher Brauchst du (vermute ich zumindest) nur dest. Wasser und einen entsprechenden Indikator! Ob das ganze für eine Wasserkühlung geeignet ist, weiß ich aber trotzdem nicht!

    Du könntest eine Indikatorlösung (Wasser+Indikator) mit Säure (od. Base) mischen, dann verändert sich die Farbe bei Erwärmung von transparent zu irgendeiner anderen Farbe (abhängig vom Indikator)! Die Lösung ist dann aber nicht mehr neutral, wie bei dest. Wasser (sie ist aber stark verdünnt - also eher ungefährlich).


    Das hab ich im Studium mal durchgenommen, ich weiß allerdings nicht mehr, welche Säure/Base wir verwendet haben.

    So etwas habe ich als kind auch einmal gebastelt, allerdings mit der Birne aus einer Taschenlampe! Für dieses Experiment haben eine 1,5V Batterie ein paar Büroklammern und Reiszwecke gereicht - wird deinen Zweck allerdings wohl nicht ganz erfüllen...

    Ich hatte das problem auch mal! Bei mir hat es daran gelegen, das mein walpaper ein gif war! Nachdem ich wieder ein jpeg verwendet hatte, passte wieder alles.


    ist zwar keine echte lösung, hoffe aber, dass es trotzdem hilft (falls das hier überhaupt noch aktuell ist)

    angenommen du schießt im echten leben eine kugel durch ein blech. sieht man dann die einzelnen phasen wie das blech durchschlagen wird ? nein ! - genau das hab ich versucht zu sagen (kam anscheinend nicht ganz an)


    und trotzdem machen eben diese nicht sehbaren bilder so einen moment real. - das versteh ich nicht so ganz...




    Die aktuelle Version sieht meiner Meinung nach wesentlich realistischer aus, als die Erste! Wenn man jetzt noch sieht wo der Schuß herkommt, passt das doch schon - oder?

    Zitat von onkle4u

    na das ist schon klar aber ist doch keine lösung :(


    weitere vorschläge bitte


    weshalb soll das keine Lösung sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass, wenn neben mir ein Einschußloch entstünde (durch welche Art von Projektil auch immer), ich genau den Entstehungsablauf erkennen Könnte! Es macht BUMM und das Loch ist da...


    :D

    Zitat von skaterfreak

    Warum hat dich Doom 3 nicht überzeugt, ich würde das game so gerne gamen, jedoch kann ich das nicht machen, weil meine GraKa zu schlecht ist :(


    Es ist nicht schlecht, aber bei weitem nicht so überragend, wie es im Vorfeld gelobt wurde! Kann aber auch sein, dass es daran liegt, dass ich nicht so gerne gegen die AI spiele (finde es einfach blöd, dass die Gegner nur deshalb besser als man selbst sind, weil sie mehr aushalten und mehr Schaden anrichten!) Und den Multiplayer finde ich bei ut einfach um Welten besser!

    Ut2k4 (das spiel ist wirklich ausgezeichnet!)
    ein bisschen Doom3 (hat mich nicht so überzeugt)


    für mehr hab ich sowieso keine Zeit

    Zitat von Obi-Wan

    Man drückt Schalter 1 eine Zeit lang runter; danach wieder hoch und Schalter 2 runter... Jetzt geht man hoch aufn Speicher...


    Brennts Licht, isses wohl Schalter 2.
    Brennts nicht, ist die Birne aber warm, isses Schalter 1.
    Brennts nicht und Birne ist kalt, isses Schalter 3.


    zwar nicht ganz so effektiv, wie meine Lösung...aber sie führt auch zum Ziel :D