Beiträge von fuchsschwanz

    Ja, ich als Toby UND Grafiker bin so auch noch nicht zufrieden. In der Entwurfsphase ist es wichtig möglichst viele Entwürfe zu erarbeiten, es ist viel einfacher zu entscheiden ob ein Entwurf besser ist als der Andere - als einen einzelnen eigenen Entwurf selber zu bewerten. (Objektivität undso) Weitermachen :-)

    Hab auch noch meine "2 Rappen" :::-)

    Das Problem liegt wohl nicht am TP, den Betreibern oder was auch immer, sondern einfach an der "Ära der Foren" die im allgemeinen abgelaufen scheint?

    Ich bin und war sehr aktiv in verschiednen Fischerforen, aber auch dort läuft einfach nichts mehr. Alles hat sich nach Facebook, Instagram und Co verlegt. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, wie die Kids von heute auf FB zu schlauen Infos kommen wollen - sie tun es. Sie fragen ungeniert, dauernd, immer wieder das Gleiche und keiner stört sich daran, dass die Antworten bereits tausendfach beantwortet worden wären - wenn man sie bloss wiederfinden würde...

    Hallo Gerhard, das Logo finde ich OK. Mir ist aber aufgefallen, dass die betonte Eckigkeit des Logos nicht ganz harmonisch mit dem leicht gerundeten Logofont einhergeht. Das Logo abzurunden wäre wohl verkehrt, darum würde ich eine ähnliche groteske Schrift wählen, aber ohne die abgerundete Ecken. ;)

    Einen Grafiker eine "Art Buch/Magazin" machen zu lassen um hinterher zu sagen es passe nicht so ganz,

    ist etwa wie einen Schreiner zu beauftragen eine Art Stuhl/Schrank zu bauen und ihm dann zu sagen, es passe nicht so ganz.


    Hoffentlich bezahlst Du den Aufwand, obwohl der Grafiker bei der unklaren Auftragslage gar nicht hätte arbeiten dürfen/sollen.

    Ich empfehle dir folgendes zu googlen: "Print Design Trends 2017" so vong Niveau her sollte das passen wie Faust auf 1 Auge...

    Arbeit artet meistens in Arbeit aus... ;-) Um eine vernünftige Schätzung zu erhalten musst du schon ein bisschen was dafür tun. Handelt es sich um deine Seite aus dem Link in der Signatur? (...die definitiv ein Upgrade nötig hätte... ;-) )


    Ich wohne und arbeite in der Schweiz und bin vielleicht etwas teurer - versuchst Du abzuschätzen ob du das selber tun sollts oder jemanden damit beauftragst?

    Das ist zu wage um eine vernünftige Schätzung zu wagen!

    Zumindest den Umfang müsstest Du definieren. (Anzahl Seiten, Anzahl Themen pro Seite, Anzahl Bilder zum aufbereiten, Anzahl Header-/Sliderbilder, spezielle Funktionen wie Terminkalender, Blog o.ä.)


    Mit den Angaben zum Umfang kann man in etwa den Aufwand fürs "einfüllen" abschätzen - und kann dann noch etwas für die Gestaltung dazurechnen.

    So, anbei noch das Feedback des Hosters:

    Für mich ist grad noch ein wenig unklar, was jetzt warum genau meine Pflicht ist. Wie sehe ich überhaupt die Kompatibilität meiner Website (resp des Templates)?

    Der Support ist tadellos, nur schwierig wenn ich solche Updates selber bestellen muss?

    Hoststar ist ein grosser Anbieter und es kann wohl kaum sein dass da jetzt alle (shared Server) eine nicht funktionierende PHP-Version hatten?


    Egal, ich bin ganz klar User. Als Grafiker bin ich in erster Linie an der Gestaltung von Websiten interessiert. Ich möchte kleine Web-Projekte selber betreuen und veröffentlichen können. Dazu will ich Templates im Dreamweaver abändern und später evtl. von Grund auf eigene kleine, feine Corporate Websiten ohne viele Funktionen erstellen und mich dabei vor allem mit css und html beschäftigen. Ich habe keine Ambitionen mich zu sehr in Codes zu vertiefen, obwohl ich bei meinem Selbststudium zu meinem Erstaunen durchaus die Schönheit von Codes erahnen konnte... ;)


    Ich hab beim Hoster nachgefragt wie das in Zukunft vermieden werden kann und werde hier abschliessend berichten.


    Für dich Cybergreek stehen ein paar Bier kühl hier im schönen Heidiland. :thumbup:

    Mein lieber Lieblingsgrieche,

    die Contact Form funktioniert nach der Kontaktaufnahme mit dem Hoster anstandslos. Nochmals vielen Dank für deine Unterstützung! :thumbup::thumbup::thumbup:


    Ich bin erleichtert und gleichzeitig etwas frustriert weil wir beide so viel Zeit aufgewendet haben, obwohl der Fehler bei einer veralteten PHP Version lag.


    Ich möchte gerne verhindern, dass so etwas wieder passiert und lernen solch minimale PHP-Sachen selber in Schwung zu halten.

    Muss/kann/soll ich diese PHP-Versionen selber aufspielen und wenn ja, woher nehmen, wann aktualisieren etc?

    Im ftp-Client sehe ich einen Ordner mit dem Namen phptmp, welcher allerdings leer zu sein scheint.


    Mein Host ist Hoststar.ch und ich bin eigentlich sehr zufrieden, habe aber nur wenig Vergleichsmöglichkeiten.